• Neu in der letzten 2 hour
  • Die EU will offenbar die Zugfusion von Siemens und Alstom stoppen. Dabei geht es um mehr als nur um Wettbewerbsrecht.
    Lindt & Sprüngli wird sich auszahlen +++ Geberit bietet gute Einstiegsgelegenheit +++ Vetropack stärkt Präsenz in Exportmärkten +++ Panalpina: Kursgewinn realisieren.
    Die besten Horrorfilme auf Netflix – Teil 2 
    Sonderparteitag in München - Seehofer: Gebe CSU-Vorsitz zurück in die Hände meiner Partei 
    Netflix: Darum sollten alle «Sex Education» sehen 

    Ältere Nachrichten
    Eine Annäherung im Handelsstreit zwischen den USA und China hat den Börsen zuletzt Auftrieb gegeben. Im Fokus stehen kommende Woche die Notenbanken.
    SMI steigt zum Jahresstart auf über 9000 Punkte 
    MARKT-AUSBLICK/Stimmung dreht nach oben - Hoffen auf China-Lösung 
    Nordseewerker hoffen auf rückwirkende Lohnzahlung 

    Das World Economic Forum (WEF) startet erst kommende Woche in Davos. Gegner mobilisieren schon heute. In Bern fand am Samstag eine unbewilligte Demo statt.
    Whistleblower von Football-Leaks in Budapest verhaftet 
    Basel: Ehemann liess Frau ohne ihr Wissen Kind abtreiben 
    Die Steuerreform wirft ihre Schatten voraus 

    Die klamme Fluggesellschaft Germania sieht sich finanziell wieder auf einem besseren Weg. "Hinsichtlich unserer Finanzierungsbemühungen haben wir heute eine wichtige Zusage erhalten", sagte Geschäftsführer Karsten Balke am Samstag laut einer Mitteilung.
    Millionenspritze für Germania hilft Nürnberger Flughafen 
    Airline erhält Finanzspritze: Klamme Germania kann weiterfliegen 
    Liquidität gesichert: Angeschlagene Fluglinie Germania sichert sich Millionen-Finanzspritze 

    Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat vor tiefgreifenden Folgen eines ungeordneten EU-Austritts Großbritanniens für das bevölkerungsreichste deutsche Bundesland gewarnt. Die derzeitige Ungewissheit über die Entscheidung der Briten bringe NRW und dessen Wirtschaft in eine "an
    «Dann würden die Briten in der EU bleiben» 
    Laschet: Wirtschaftskompetenz in Union auch ohne Merz 
    Laschet sieht mit Söder Chance auf neue Einigkeit in Union 

    Ulrich Mix verwaltet das Vermögen Tausender Karstadt-Rentner – und soll an Cum-Ex-Geschäften verdient haben. Jetzt wird gegen ihn ermittelt, unter anderem wegen Untreue.
    Der Kapuziner-Bruder Niklaus Kuster ist ein viel gefragter Redner. Er rät den Menschen dabei zu mehr Armut. Warum?
    Westiform-Gründer Niklaus Imfeld ist gestorben 
    Die Nachrichten lassen Udo Lindenberg manchmal verzweifeln 

    Drei Monate länger als geplant stand das Motorschiff Etzel auf dem Trockenen. Rundum erneuert kehrt das 85-jährige Schiff in sein nasses Element zurück. Bald fährt es wieder als Gipfelischiff und für Chartergäste auf dem Zürichsee. Ausführlicher Bericht in der Freitagsausgabe https://hoefner.ch/abo-bestellung/Der Beitrag Das Gipfelischiff MS Etzel ist wieder im Wasser
    Wasser im Keller statt in der Pfanne 
    Das Gipfelischiff ist wieder im Wasser 
    Wasser ist nicht gleich Wasser 

    Um die Erde kreisen Tausende künstliche Objekte: Raketenstücke, Trümmerteile von Kollisionen oder auch Satelliten ohne Treibstoff. Unternehmen entdecken in einigen dieser Altlasten ein neues Geschäftsfeld - so könnte bald eine Pannenhilfe fürs All entstehen.
    Dufry vereinfacht die Organisation und ernennt neuen Finanzchef - Zukäufe geplant 
    Digitalisierung : Deutsche Firmen bei schnellem Internet nur EU-Durchschnitt 
    Dufry vereinfacht die Organisation und ernennt neuen Finanzchef 

    Tesla fordert die traditionellen Fahrzeughersteller wie BMW oder Volkswagen heraus, und diese setzen zu einem Konter an. Wird 2019 das Jahr der Elektro-Fahrzeuge?
    Wenn sich die Stadt mit Bauregeln selbst am Verdichten hindert 
    Hernandez & Hudson-Odoi - Darum stockt Bayerns Transfer-Offensive 
    Surfer-Paradies genehmigt - Die perfekte Welle kommt 

    Nach dem vorläufigen Scheitern des Brexit-Deals steht der Börse eine Woche voller Unsicherheit bevor. Dax-Anleger dürften ihre Risikofreude daher wohl im Zaum halten. Neuen Schwung in die Märkte könnte hingegen Bewegung im Zollstreit zwischen China und den USA bringen.
    Das skurrilste Parlament der Welt - Bei Brexit-Debatten bitte 2 Schwertlängen Abstand halten 
    Newsblog zum Brexit: Labour fordert Neuwahlen – trotz Mays Kompromiss-Angeboten 
    Streit um zweites Brexit-Referendum: Experten halten Urnengang binnen fünf Monaten für möglich 

    Saudi-Arabien beabsichtigt, Milliarden US-Dollar in die russische Gasindustrie und die Petrochemie zu investieren. Im Gegenzug plant Russland Investitionen in großem Umfang in die saudische Wirtschaft. Beide Länder gelten als die weltweit größten Ölförderer.
    Report: Warum sich der Brückenverfall für die Deutsche Bahn lohnt 
    Trotz Khashoggi-Mord - Ramsauer reist mit deutschen Firmen zu den Saudis! 
    Russland: Zwei russische Kampfjets auf Übungsflug kollidiert 

    Das Volumen von Leveraged Loans ist vor allem in den USA massiv gestiegen. Bei einer erneuten Zuspitzung der Finanz- und Schuldenkrise könnten solche Kredite an hochverschuldete Unternehmen zu einem Problem werden.
    Mädchen (11) tot gefahren - Der Fahrer des Müllwagens wurde ermittelt! 
    WHO: Impfgegner gehören zu den grössten Gefahren - watson 
    Bergführer warnen vor unberührten Tiefschneehängen: Die Gefahren sind für das Auge nicht sichtbar 


    Create Account



    Log In Your Account