Ältere Nachrichten
Jo Cameron fühlt keinen Schmerz. Das hat sie erst mit 65 bemerkt, als ihre Hüfte einknickte. Erst auf dem Röntgenbild war zu sehen, dass sie ein Fall für eine künstliche Hüfte war. Mediziner stellten gleich zwei Gen-Mutationen fest - und suchen mit Jos Hilfe nach revolutionären Schmerzmitteln
Seltene Wüstenbewohner: Oryx-Babys verzaubern Zoo Zürich Die Wallbacher Aue: ein Platz für seltene Tiere und Pflanzen Les officiers sont privilégiés financièrement en cas de mutation
Der ein chinesische Forscher He Jiankui hat nach eigenen Angaben - das Erbgut zweier ungeborener Babies verändert, um sie vor Aids zu schützen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO berät nun mit Genetik-Experten, Neurologen, Juristen und Philosophen Regeln für die Genom-Manipulation
Bundesverfassungsgericht zu Sterbehilfe: Wer beim Sterben helfen darf Neue EU-Regeln: Mehr Schutz für Online-Shopper Härtere Regeln und mehr Geld: Kabinett beschließt strengere Abschiebe-Regeln
Britische Ärzte gehen davon aus, dass es einen zweiten Patienten gibt, der gegen HIV resistent ist. Dies wäre eine Sensation in der Aids-Forschung.
Medizinische Sensation - Kölner Zwillinge trennen 97 Tage! Theologe: Papst Benedikt XVI. ignoriert Forschung Wal-Sensation! - Forscher feiern „Mini-Babyboom“ im Atlantik
In den USA spielt das Wetter verrückt. Nach der extremen Kälte steigen die Temperaturen binnen weniger Tage um mehr als 30 Grad. Doch schon Mitte der kommenden Woche droht die nächste Kältewelle.
Temperatur des Wassers: Diesen Fehler macht fast jeder beim Bodenwischen Bis zu 25 Grad - Sonne satt an Ostern in Bayern Sommerwetter zu Ostern: bis zu 25 Grad erwartet
Weite Teile der USA sind von einer extremen Kältewelle betroffen. Im Mittleren Westen, besonders im Bundesstaat Illinois mit der Millionen-Stadt Chicago, wurden Temperaturen von minus 40 Grad Celsius gemessen.
Radfahrerin wird von Laster erfasst und kommt ums Leben Kind von Auto erfasst Législatives en Finlande: Démocrates en tête, l'extrême droite deuxième
Eine weltweite Cyberattacke durch zerstörerische E-Mails könnte einer Studie zufolge im Extremfall zu 193 Milliarden Dollar an Schaden anrichten. Am stärksten betroffen: Der Einzelhandel und nach den USA gleich Europa
"Rebellion gegen Auslöschung": 500 Klima-Aktivisten in London festgesetzt Rohstoffhändlerin Werco Trade erzielt 2018 Umsatz von 2,3 Milliarden Dollar Sozialversicherungen: AHV schreibt Verlust von 2,2 Milliarden Franken
Das Forschungsprojekt sammelt und erhält Materialien kultureller Opposition gegen kommunistische Regime in Mittel- und Osteuropa.
Frankreich : Paris, was nun? ewz-Projekt in Zürich-West muss noch einmal vors Volk Die Überbauung in Leuggelbach «liegt im Sterben»
Dänemarks Regierung plant eine Reihe neuer Inseln, um der Landknappheit in der Hauptstadt entgegenzuwirken. Nicht jeden freut das.
Krawalle in Kopenhagen: Festnahmen bei Demo gegen Islamkritiker Kirchensteig beschäftigt Braunauer Behörde weiterhin Nördlich von Kopenhagen: Mehrere Verletzte bei Schießerei

Create Account



Log In Your Account