• Neu in Last Hour

  • Vor einem Jahr war die "ARA San Juan" mit 44 Besatzungsmitgliedern verschwunden. Eine private Firma hat das U-Boot nun 800 Meter unter dem Meeresspiegel entdeckt. Die Ursache des Unglücks bleibt rätselhaft.
    Argentinien: Argentinisches U-Boot ein Jahr nach Verschwinden geortet 
    ARA „San Juan“ - Argentinien-U-Boot in 800m Tiefe entdeckt 
    Neue Hoffnung in Argentinien: US-Experten entdecken verschollenes U-Boot 

  • Neu in der letzten 2 hour
  • Nordkorea hat nach Schwedens Vermittlung einen US-Staatsbürger freigelassen. US-Außenminister Mike Pompeo teilte am Freitag mit, die Vereinigten Staaten wüssten die Kooperation Nordkoreas in der Angelegenheit zu schätzen. Der Diplomat dankte Schweden für die Vermittlung in dem Fall.
    «Du hast es mir nicht leicht gemacht» – Hannes Burger erzählt vom Pilgern auf dem Jakoksweg 
    UN-Sondergesandter plant baldige Friedensgespräche für den Jemen in Schweden 
    Hoher Besuch: Alex Frei unterstützt Küttiger Schüler 

    Ältere Nachrichten
    Helsinki - Fünf Tipper unter anderem in Deutschland teilen sich den 90-Millionen-Eurojackpot. Jeweils 18 Millionen Euro gehen nach Hamburg und Hessen sowie im Ausland nach Spanien, Italien und Finnland. Mit den Gewinnzahlen 13 - 15 - 18 - 39 - 45 und den beiden Zusatzzahlen 5 und 6 lagen die
    Wo Deutschland irritiert 
    Millionengewinn in fünf Ländern: Zwei Deutsche knacken Eurojackpot 
    Eurojackpot geknackt: Mehrere Deutsche gewinnen Millionenbeträge 

    «Früher wäre man erschossen worden» – immer öfter zirkulieren im russischen Internet Videos von inadäquatem Verhalten russischer Lehrkräfte. Das ist eine wirksame Antwort gegen politische Indoktrination.
    Spahn: CDU muss moderne Mitmachpartei werden 

    Beim Asien-Pazifik-Gipfel in Papua-Neuguinea warnte Xi Jinping vor den Folgen des Handelsstreits mit den USA für die Weltwirtschaft. US-Vize-Präsident Mike Pence warf China vor, mit Krediten kleinere Länder in die Abhängigkeit zu treiben.
    USA und China streiten sich auf APEC-Gipfel 
    Hitzige Debatte auf Apec-Gipfel: USA und China gehen aufeinander los 
    Asien-Pazifik-Gipfel: Pence und Xi streiten über Handelspolitik 

    Nach wie vor hat es Russland nicht geschafft, sich aus dem Schatten des Stalinismus zu lösen. Während die Erinnerung an die konkreten Namen der Opfer und Täter noch immer eher unerwünscht ist, spriesst ein neuer Stalin-Kult. Putin laviert in der Mitte. Mit gutem Grund, denn in der DNA ist seine
    Dümmste Flanke der Fussball-Geschichte kostet Frankreich in letzter Sekunde die WM-Quali 
    USA: Heldengeschichte um Obdachlosen entpuppt sich als Betrug 
    Sparkassen: Warum das Projekt einer Super-Landesbank noch nicht gescheitert ist 

    Kuba holt nach einem Streit mit Brasiliens künftigem Präsidenten mehrere tausend Mediziner aus dem Land. Die Karibikinsel verliert eine Einnahmequelle und einige brasilianische Gemeinden ihre Gesundheitsversorgung.
    Für VIP-Flüchtling gelten Ungarns strenge Asyl-Regeln nicht 
    Bolsonaro ernennt Karrierediplomaten zu künftigem Aussenminister 

    Die Republikaner verteidigen die Mehrheit im Senat, verlieren aber das Repräsentantenhaus, doch noch sind nicht alle Sieger bekannt: Alles zu den Midterms im Ticker.
    Demokratin Abrams gibt bei der Gouverneurswahl in Georgia auf 
    USA: Demokratin Abrams gibt bei Gouverneurswahl in Georgia auf 
    Gouverneurswahl in Georgia: Demokratin Abrams gibt auf 

    Der US-Auslandsgeheimdienst CIA kommt nach Medienberichten zur Einschätzung, dass der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi angeordnet hat. Riad bestritt bislang jegliche Beteiligung des Kronprinzen am Mord.
    Berichte: CIA sieht saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman hinter Ermordung von Jamal Khashoggi 
    Fall Khashoggi: CIA hält Mohammed bin Salman für den Drahtzieher 
    CIA sieht Kronprinz Salman hinter der Ermordung Khashoggis - Süddeutsche.de 

    Bei der vielbeachteten Gouverneurswahl im US-Bundesstaat Georgia hat die demokratische Kandidatin Stacey Abrams aufgegeben. Bei einem Auftritt in Atlanta sagte sie am Freitag, sie erkenne an, dass der Republikaner Brian Kemp zum Sieger in dem Rennen erklärt werde.
    US-Zwischenwahlen: Demokratin Abrams gibt bei Gouverneurswahl auf 
    Demokratin Abrams gibt bei der Gouverneurswahl in Georgia auf 
    USA: Demokratin Abrams gibt bei Gouverneurswahl in Georgia auf 

    WashingtonNach Auffassung des US-Auslandgeheimdienstes CIA hat der saudiarabische Kronprinz Mohammed bin Salman den Mord am Journalisten Jamal Khashoggi angeordnet. Dies berichtete die "Washington Post" am Freitag. Riad bestreitet eine Beteiligung des Kronprinzen am Mord. (sda) Die Zeitung berichtete am Freitag, US-Regierungsvertreter hätten der CIA-Einschätzung eine hohe Glaubwürdigkeit attestiert.
    Berichte: CIA sieht saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman hinter Ermordung von Jamal Khashoggi 
    Fall Khashoggi: CIA hält Mohammed bin Salman für den Drahtzieher 
    CIA sieht Kronprinz Salman hinter der Ermordung Khashoggis - Süddeutsche.de 


    Create Account



    Log In Your Account