• Neu in der letzten 2 hour
  • In Frankreich haben sich den zehnten Samstag in Folge zehntausende Menschen an Protesten der "Gelbwesten" gegen die Regierung beteiligt. Die Demonstranten erteilten dem "Bürgerdialog"von Staatschef Emmanuel Macron eine Absage und forderten seinen Rücktritt.
    Serbien: Siebter Samstagsmarsch in Belgrad gegen Präsident Vucic 
    Siebter Samstagsmarsch in Belgrad gegen Präsident Vucic 
    Erneut zehntausende "Gelbwesten" auf der Straße - trotz Macrons "Bürgerdialog" 

    Ältere Nachrichten
    Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht in dem neuen Gespann an der Führungsspitze der Union eine Chance für einen Neuanfang. Er persönlich freut sich auf die neue Personalie Söder an der Spitze der CSU, schließlich arbeiten die beiden schon seit vielen Jahren zusammmen.
    «Sorry, Horst» 
    CSU-Parteitag : "Sorry, Horst" 
    RTL/n-tv Trendbarometer: Die SPD verharrt im Tief 

    Söder erhielt 674 von 771 abgegebenen gültigen Stimmen. Seehofer wurde anschließend fast einstimmig zum dritten Ehrenvorsitzenden der CSU neben Edmund Stoiber und Theo Waigel gewählt. Edmund Stoiber sprach mit RT Deutsch über Fehler und die Zukunft der Partei.
    CSU-Sonderparteitag: Seehofers Abschied wider Willen 
    Sonderparteitag in München: Söder beerbt Seehofer auch als CSU-Chef 
    Sonderparteitag der CSU: Markus Söder soll Partei in die Zukunft führen 

    Es ist der längste Shutdown der amerikanischen Geschichte. Besonders betroffen sind die 800.000 Staatsbediensteten, die seit über einem Monat kein Gehalt bekommen. Manche müssen Kredite aufnehmen, andere suchen neue Jobs.
    Mehrere tausend Menschen haben am Samstag in ganz Ungarn gegen die Regierung des Rechtsnationalisten Viktor Orban demonstriert. In der Hauptstadt Budapest sowie in 60 weiteren Klein- und Grossstädten protestierten die Bürger gegen ein neues Überstundengesetz.
    Serbien: Siebter Samstagsmarsch in Belgrad gegen Präsident Vucic 
    Siebter Samstagsmarsch in Belgrad gegen Präsident Vucic 
    USA: "Women's March": Tausende Frauen demonstrieren gegen Trump 

    Der Russlandbesuch des Außenministers, die Brexit-Debatte und die Rundfunklizenz für RT: Vor allem diese Themen boten den Mainstreammedien in dieser Woche Anlass zu verzerrender Berichterstattung. Die "Pressefreiheit" kann eben nicht für alle gelten …
    Kertsch-Vorfall: Deutschland will Beobachter ans Asowsche Meer schicken 
    Video: Maas: "Russland sollte die freie Durchfahrt an der Straße von Kertsch gewährleisten" 
    Hingucker in den Auslandsligen: Klopp und Tuchel wollen weiter enteilen 

    Nach über zehn Jahren hat Horst Seehofer sein Amt als Vorsitzender der CSU abgegeben. Auf dem Sonderparteitag in München wurde Markus Söder als einziger Kandidat mit 87,4 Prozent zu seinem Nachfolger gewählt. Seehofer äußerte sich gegenüber RT Deutsch.
    CSU-Parteitag: Horst Seehofers Abschied – Ein kalter letzter Tag 
    Polen: Polen nehmen Abschied von ermordetem Danziger Bürgermeister 
    Polen nehmen Abschied von ermordetem Danziger Bürgermeister 

    Angeführt von rund 170 Traktoren sind in Berlin nach Angaben der Veranstalter etwa 35.000 Menschen für eine klimaschonendere Landwirtschaft und gesundes Essen auf die Straße gegangen. Ein Polizeisprecher sagte, dass die Teilnehmerzahl der Demonstration am Samstag im Stadtteil Mitte höher lag als die angemeldeten 12.000. Eine genaue Zahl nannte er
    35'000 demonstrieren gegen die Agrarindustrie 
    Veranstalter: 35 000 bei Demo für nachhaltige Landwirtschaft 
    Agrarpolitik: Tausende protestieren gegen EU-Subventionen für Landwirtschaft 

    Nach dem einseitigen Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem zwischen den UN-Vetomächten, der EU und dem Iran im Jahr 2015 geschlossenen Atomabkommen existiert dieses fast nur noch auf dem Papier. Nun könnte die EU und insbesondere Polen für das endgültige Aus sorgen.
    Verkauf von Grundstück an Rechtsextremen vorerst gescheitert 
    Albert Darboven (82) - Adoption entgültig gescheitert 
    Darboven adoptiert Jacobs endgültig nicht - Nachfolge wieder offen 

    In Frankreich protestieren erneut Tausende Mitglieder der Protestbewegung Gilets jaunes und fordern soziale und ökonomische Verbesserungen. Zwar bleiben die Aktionen friedlich, doch der Ruf nach einem Rücktritt von Präsident Macron wird lauter.
    France: Les «Gilets jaunes» à nouveau dans la rue 
    Les «Gilets jaunes» à nouveau dans la rue 
    Frankreich - Zugeständnisse an «Gelbwesten» sind Bürde für Anleihen 

    Nur 27 Tage nach seinem Amtsantritt ist der afghanische Innenminister Amrullah Saleh am Samstag zurückgetreten. Afghanische Medien berichteten, Saleh wolle sich der Gruppe anschließen, mit der Präsident Aschraf Ghani in die Präsidentenwahl am 20. Juli 2019 ziehe, und dessen Stellvertreter werden. Bei der Abstimmung sollen auch die Provinz- und Bezirksräte
    Regierung von Burkina Faso tritt überraschend zurück 
    Nach Ende des Ämterverbots: Berlusconi tritt bei Europawahl an 
    Transferticker: Jeffrén steht bei GC vor dem Absprung 

    Einen Monat nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar hat der neue Staatschef Andry Rajoelina seinen Amtseid geleistet. Vor Zehntausenden Zuschauern im Stadion der Hauptstadt Antananarivo versprach er am Samstag, sich umgehend an die Arbeit zu machen, um die Entwicklung des Landes voranzutreiben.
    Ex-Profi gewählt: Jansen nach deutlichem Wahlsieg neuer HSV-Präsident 
    Madagascar: Le nouveau président Rajoelina a prêté serment 
    Le nouveau président Rajoelina a prêté serment 

    Der Ex-Präsident fordert Republikaner und Demokraten zu Gesprächen auf. Trump will am Samstagabend eine «bedeutende Nachricht» veröffentlichen.
    Kein Gehalt wegen Shutdown - So belohnt George W. Bush seine Security 
    Der Mann, der den Shutdown nicht beenden will 
    Donald Trump: Erpresser ohne Druckmittel 

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat versichert, bis zum letzten Tag an einer vertraglichen Lösung für den Austritt Großbritanniens aus der EU zu arbeiten. Aber auch danach sollten beste Beziehungen zwischen Großbritannien und Europa bestehen, sagte sie am Samstag beim Landesparteitag der CDU Mecklenburg-Vorpommerns in Rostock.
    Video: Merkel: Großbritannien ist ein Teil Europas 
    Merkel wirbt für Brexit-Kompromiss mit Briten 
    Brexit: Angela Merkel wirbt für Kompromiss der EU mit Großbritannien 

    Die Schweizer Mannschaft setzt beim Sprint im estnischen Otepää keinen Glanzpunkt.
    Medienberichten zufolge will Deutschland mit einem neuen Vorschlag den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine um freie Schifffahrt durch die Straße von Kertsch entschärfen. Dafür sollen deutsche und französische Experten ans Asowsche Meer entsendet werden.
    Maas besucht Moskau und Kiew: Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten 
    Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten 
    Heiko Maas in Moskau: Deutschland will in Ukraine-Krise vermitteln und erntet Skepsis 


    Create Account



    Log In Your Account