USA machen Ernst: UBS wird  wegen Ramschpapieren angeklagt

By watson
2018.11.09. 01:56
3
(Vote: 1)

Das US-Justizministerium hat im Streit über Wertpapier-Geschäfte am amerikanischen Immobilienmarkt im Vorfeld der Finanzkrise vor zehn Jahren Klage gegen die UBS eingereicht. Laut eines Insiders hatte die Bank einen Vergleich von fast zwei Milliarden Dollar abgelehnt.Die US-Regierung wirft der grössten Schweizer Bank Betrug beim Verkauf unsicherer milliardenschwerer Hypothekenverbriefungen – sogenannter Residential Mortgage-Backed Securities (RMBS) – vor, wie das Justizministerium am Donnerstag mitteilte. Das Geldhaus habe Investoren in der Frage der Risiken getäuscht.

Staatsanwalt Richard Donoghue hat die Klage eingereicht. Bild: AP/APDie US-Behörden fordern nicht näher bezifferte Geldbussen im Rahmen eines Bundesgesetzes, das es ihnen erlaubt, Strafen in der Höhe bis zu jenen Beträgen zu verhängen, die die Bank erhalten hat, oder durch angebliches Fehlverhalten verloren gegangen sind....(Auf www.watson.ch lesen)



watson - USA machen Ernst: UBS wird  wegen Ramschpapieren angeklagt
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Ernst Steiner (63), ehemaliger Leiter des Forstbetriebs Region Zofingen, wurde 1987 als Stadtoberförster der Stadt Zofingen gewählt. Nach 31 Jahren im Zofinger Wald hat er an Mathias Kläy übergeben.
Illegal Pneus im Wald entsorgt: «Es ist eine Sauerei» 
Das erfolgreichste Blasorchester der Welt verzückt die Fans in Arbon 
Reifen-Wald von Thüringen - Die wohl letzte abgefahrene Geschichte der DDR 

Dortmund - Im Prozess um den Bombenanschlag auf die Fußballmannschaft von Borussia Dortmund werden heute die Plädoyers erwartet. Den Auftakt soll vor dem Dortmunder Schwurgericht Oberstaatsanwalt Carsten Dombert machen. Er hat den 29-jährigen, in Russland geborenen Deutschen Sergej W. wegen versuchten Mordes angeklagt. Die Staatsanwaltschaft hatte im Verfahren immer wieder
Plädoyers in Mordprozess erwartet: Freund der Ex erstochen 
Urteil in Prozess um Mord an achtjähriger Johanna erwartet 
Missbrauchsprozess um Schwimmlehrer: Plädoyers und Urteil 

Ein 31-Jähriger muss sich ab heute am Landgericht Görlitz wegen einer beinahe tödlichen Messerattacke auf seinen Vater vor gut zehn Monaten verantworten. Der Mann aus Zittau (Landkreis Görlitz) ist wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, am 5. Januar in d
"Der ultimative Wildwasserspaß": Diese Vater-Sohn-Tradition ist einfach herzerwärmend 
Auf Twitter: Norman findet seinen obdachlosen Vater wieder 
Australien: Melbournes "Trolley Man" - Ein Held muss vor Gericht 

Julian Assange wurde von den USA angeklagt, aber der Fall wird bis zur Verhaftung des Mitbegründers von WikiLeaks versiegelt bleiben, berichtet die Washington Post. Die Zeitung zitiert Gerichtsakten, die allerdings nichts mit dem Informanten direkt zu tun haben.
Panne offenbart US-Klage gegen WikiLeaks-Gründer Assange 
News des Tages: Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing 
US-Staatsanwalt enthüllt irrtümlich Anklage gegen den Wikileaks-Gründer Assange - Neue Zürcher Zeitung 

Mehr als sechs Monate nach einer Messerattacke auf einen Mann hat die Staatsanwaltschaft in Mannheim einen 48-Jährigen wegen versuchten Totschlags angeklagt. Der Verdächtige soll am 6. Mai in einer Gaststätte in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) im alkoholisierten Zustand mehrfach auf einen Begleite
Im Prozess um Anschlag auf BVB Plädoyers erwartet 
Sohn wegen brutalen Angriffs auf Vater vor Gericht 
Iraker in Lebensgefahr - Mordversuch! Kripo ermittelt nach Disco-Schlägerei 

Washington – Wikileaks-Gründer Julian Assange ist nach Angaben der Enthüllungsplattform in den USA angeklagt worden. Die genauen Vorwürfe gegen Assange waren zunächst aber unklar.
Panne offenbart US-Klage gegen WikiLeaks-Gründer Assange 
News des Tages: Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing 
US-Staatsanwalt enthüllt irrtümlich Anklage gegen den Wikileaks-Gründer Assange - Neue Zürcher Zeitung 

Wikileaks-Gründer Julian Assange ist nach Angaben der Enthüllungsplattform in den USA angeklagt worden. Die genauen Vorwürfe gegen Assange waren zunächst aber unklar.Julian Assange lebt seit sechs Jahren in der ecuadorianische Botschaft in London.  Bild: AP/APStaatsanwälte hätten die Existenz der unter Verschluss gehaltene Anklage versehentlich in Gerichtsdokumenten in einem anderen Fall enthüllt,
Das meint BLICK zum grandiosen Nati-Sieg gegen Belgien: Dieses Team hat Charakter und Moral 
Das meint BLICK vor dem Belgien-Spiel: Die Nati braucht neue Köpfe! 
Panne offenbart US-Klage gegen WikiLeaks-Gründer Assange 

Create Account



Log In Your Account