Tote bei Waldbränden in Kalifornien - Küstenstadt Malibu bedroht

By aargauerzeitung_ausland
2018.11.09. 19:51
9
(Vote: 0)

Mehrere Waldbrände in Kalifornien haben Tausende Menschen in die Flucht geschlagen. Man wisse, dass es Todesopfer gegeben habe, habe aber noch keine Zahl, sagte Katastrophenschutzleiter Mark Ghilarducci am Freitag auf einer Medienkonferenz.



aargauerzeitung_ausland - Tote bei Waldbränden in Kalifornien - Küstenstadt Malibu bedroht
Ältere artikel
  • Neu in der letzten 25 Minuten

  • Ältere Nachrichten
    Bei der versuchten Abschiebung einer vierköpfigen Familie in Rimbach im Odenwald hat eine Frau die Polizisten mit einem Messer bedroht. Die Beamten setzten deshalb Pfefferspray ein, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Die 26-Jährige habe sich daraufhin mit ihren beiden sechs und acht Jahre alten
    Afghane griff Beamte an - Schuss von Polizisten auf Flüchtling rechtmäßig 
    Bei Abschiebeversuch - Frau bedroht Polizisten mit Messer 
    Täter niedergeschossen: Polizist bei Messerattacke in Brüssel verletzt 

    Ein Feuerwehrmann hat eine Katze vor den Waldbränden in Kalifornien gerettet. Die Katze ist ihrem Retter so dankbar, dass sie nicht mehr von seiner Seite weicht.
    Waldbrände in Kalifornien: Busfahrer rettet 22 Kinder vor den Flammen 
    Hämische Tweets auf Trumps Ratschläge 
    Fünf Jahre Haft für Ex-Feuerwehrmann wegen Brand-Serie 

    LOS ANGELES/WASHINGTON (awp international) - Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien haben Milliardenschäden angerichtet und inzwischen mindestens 80 Menschen das Leben gekostet. Allein im Norden des US-Bundesstaates starben nach Angaben der kalifornischen Brandschutzbehörde bisher 77 Menschen infolge des Feuers.Noch immer werden Hunderte...
    Weitere Tote bei Bränden in Kalifornien - nun droht schwerer Regen 
    Noch 993 Menschen vermisst: Mittlerweile 80 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien 
    Für US-Kameraden - Leipziger Feuerwehr organisiert Spendenaktion 

    Los Angeles (dpa) - Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien haben Milliardenschäden angerichtet und inzwischen mindestens 80 Menschen das Leben gekostet. Allein im Norden des US-Bundesstaates starben nach Angaben der kalifornischen Brandschutzbehörde bisher 77 Menschen infolge des Feuers. Noch im
    Weitere Tote bei Bränden in Kalifornien - nun droht schwerer Regen 
    Mindestens 40 Tote bei Explosion in Kabul 
    Bei religiöser Zeremonie: Mindestens 40 Tote bei Explosion in Kabul 

    8.30 Uhr, Notruf bei der Polizei: Eine Frau (35) fühlt sich in ihrer Wohnung in der Castellumstraße (Mainz-Kastel) von einem Bekannten bedroht.Foto: Stenzel/Wiesbaden112.de
    Bei Abschiebeversuch - Frau bedroht Polizisten mit Messer 
    Frau bedroht Polizisten bei Abschiebungsversuch mit Messer 
    Youtube-Chefin Wojcicki: Google-Mitarbeiterin Nr. 16 schlägt Alarm 

    Erklärungen von US-Präsident Trump zu den Waldbränden in Kalifornien haben hämische Reaktionen auf Twitter ausgelöst. Trump sagte, er habe vom finnischen Präsidenten Ratschläge zur Bewirtschaftung von Wäldern bekommen.
    Schwache Exporte: Defizit in US-Leistungsbilanz steigt trotz Trumps Zollpolitik 
    US-Gericht stoppt Trumps Pläne zur Verschärfung des Asylrechts 
    US-Präsident regiert per Tweets - Die Achterbahn-Woche von Trump 

    Es soll in Finnland keine Waldbrände geben, weil die Finnen fleißig alles durchharken, erklärte Donald Trump. Das müsste man auch in Kalifornien tun. Dann würde es dort auch nicht brennen. In Finnland reagiert man mit Humor. 
    EZB/Nouy: Auch kleinere Banken müssen notleidende Kredite angehen 
    Video: "'Rake News" - Harken wie die Finnen? 
    Cep: EU muss Euro-Clearing in London nach Brexit zunächst dulden 

    Es soll in Finnland keine Waldbrände geben, weil die Finnen fleißig alles durchharken, erklärte Donald Trump. Das müsste man auch in Kalifornien tun. Dann würde es dort auch nicht brennen. In Finnland reagiert man mit Humor. 
    Video: "'Rake News" - Harken wie die Finnen? 
    Paradise – eine verlorene Stadt? 
    Feuerwehrmann rettet Katze vor Waldbränden in Kalifornien 

    Die Waldbrände haben Kalifornien verwüstet. Trump sorgte nun mit einer Aussage am Rande des Katastrophengebietes für Aufregung.Foto: LEAH MILLIS / Reuters
    Video: "'Rake News" - Harken wie die Finnen? 
    Paradise – eine verlorene Stadt? 
    Feuerwehrmann rettet Katze vor Waldbränden in Kalifornien 

    Der verheerende Waldbrand im Norden Kaliforniens hat bisher 77 Menschen das Leben gekostet. Das teilte die Feuerschutzbehörde des US-Staates, Calfire, am Sonntagabend (Ortszeit) mit. 
    Weitere Tote bei Bränden in Kalifornien - nun droht schwerer Regen 
    Brände richten Milliardenschäden an - schon 80 Tote in Kalifornien 
    Noch 993 Menschen vermisst: Mittlerweile 80 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien 

    STERN.de«Das ist sehr traurig»: Trump besucht WaldbrandgebietBerner ZeitungUS-Präsident Donald Trump hat am Samstag in Kalifornien die von verheerenden Waldbränden betroffenen Gebiete besucht. Der Präsident reiste in die Zone des «Camp Fire» im Norden des US-Bundesstaats. Dort kamen mindestens 71 Menschen ums ...Auftritt im verkohlten ParadiseSPIEGEL ONLINEFast 80 Tote nach Buschfeuern in
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump nennt vom Feuer verwüsteten Ort falsch 
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump verspricht sich und zieht Zorn der Twitter-User auf sich 
    Er liebt Bücher so sehr, dass er keine schreibt 

    Los Angeles (dpa) - Bei den schweren Waldbränden im US-Bundesstaat Kalifornien ist die bestätigte Zahl der Toten auf fast 80 gestiegen, und weit über 1000 Menschen galten am Wochenende noch als vermisst. US-Präsident Donald Trump besuchte am Samstag die Gegend um den am schwersten betroffenen Ort Pa
    Weitere Tote bei Bränden in Kalifornien - nun droht schwerer Regen 
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump nennt vom Feuer verwüsteten Ort falsch 
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump verspricht sich und zieht Zorn der Twitter-User auf sich 

     Ein 51-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag in der Altstadt von Brandenburg an der Havel zwei Polizisten mit einer Säge bedroht. Die Beamten waren dort zu einem Einsatz und wurden dabei auf den Mann aufmerksam. Sie reagierten zunächst mit Pfefferspray und einem Warnschuss, ein zweiter Schuss in Ric
    Afghane griff Beamte an - Schuss von Polizisten auf Flüchtling rechtmäßig 
    14-Jähriger bei Autounfall verletzt: Bruder bedroht Fahrer 
    Bei Abschiebeversuch - Frau bedroht Polizisten mit Messer 

    In Kalifornien macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen die Waldbrände. Fast 1300 Menschen werden noch vermisst. Nun war US-Präsident Trump zu Besuch im Katastrophengebiet. Die Zahl der Toten und Vermissten nach den verheerenden Bränden in Kalifornien steigt weiter. Nach Angaben der örtlichen
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump nennt vom Feuer verwüsteten Ort falsch 
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump verspricht sich und zieht Zorn der Twitter-User auf sich 
    Brände richten Milliardenschäden an - schon 80 Tote in Kalifornien 

    Los Angeles - Bei den schweren Waldbränden im US-Bundesstaat Kalifornien ist die bestätigte Zahl der Toten auf fast 80 gestiegen. Weit mehr als 1000 Menschen galten am Wochenende noch als vermisst. US-Präsident Trump besuchte am Samstag die Gegend um den am schwersten betroffenen Ort Paradise nördlich von Sacramento, dankte den
    Weitere Tote bei Bränden in Kalifornien - nun droht schwerer Regen 
    Vier Tote in Wohnung in Jena - Beziehungsdrama nach Trennung? 
    Brände richten Milliardenschäden an - schon 80 Tote in Kalifornien 

    Bei den schweren Waldbränden im Norden des US-Bundesstaates Kalifornien ist die Zahl der Todesopfer auf 76 gestiegen. Rettungskräfte hätten fünf weitere Leichen gefunden, sagte der Sheriff von Butte County, Kory Honea, am Samstagabend (Ortszeit) auf einer Pressekonferenz. Die Zahl der Vermissten bezifferte er auf 1.276. Der Polizist rief die Menschen
    Zahl der übergewichtigen Kinder in Rehakliniken steigt 
    Wegen Interpretation-Problemen: Israel und Polen lehnen Migrationspakt ab 
    Prozessauftakt - Dreifach-Killer wollte im Knast Mörder töten 

    In Kalifornien macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen die Waldbrände. Fast 1300 Menschen werden noch vermisst. Nun war US-Präsident Trump zu Besuch im Katastrophengebiet. Die Zahl der Toten und Vermissten nach den verheerenden Bränden in Kalifornien steigt weiter. Nach Angaben der örtlichen
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump nennt vom Feuer verwüsteten Ort falsch 
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump verspricht sich und zieht Zorn der Twitter-User auf sich 
    Paradise – eine verlorene Stadt? 

    Der amerikanische Präsident Donald Trump hat sich vor Ort ein Bild der Zerstörung bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien gemacht. Die Brände haben in Kalifornien seit der vergangenen Woche gigantische Schäden angerichtet.
    Zahl der übergewichtigen Kinder in Rehakliniken steigt 
    Wegen Interpretation-Problemen: Israel und Polen lehnen Migrationspakt ab 
    Prozessauftakt - Dreifach-Killer wollte im Knast Mörder töten 

    Neue Zürcher ZeitungDie Zahl der Toten bei dem Feuer im Norden von Kalifornien steigt auf 76Neue Zürcher ZeitungDer amerikanische Präsident Donald Trump hat sich vor Ort ein Bild der Zerstörung bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien gemacht. Die Brände haben in Kalifornien seit der vergangenen Woche gigantische Schäden angerichtet. 18.11.2018 ...Trump
    Zahl der übergewichtigen Kinder in Rehakliniken steigt 
    Wegen Interpretation-Problemen: Israel und Polen lehnen Migrationspakt ab 
    Prozessauftakt - Dreifach-Killer wollte im Knast Mörder töten 

    US-Präsident Donald Trump hat sich vor Ort ein Bild der Zerstörung bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien gemacht. Er lobte die Feuerwehrleute, wiederholte aber seine Kritik am Forstmanagement in Kalifornien. Dann besuchte er noch kurz die Opfer des Blutbads vom 7. November in Thousand Oaks.
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump nennt vom Feuer verwüsteten Ort falsch 
    Waldbrände in Kalifornien: Pleasure statt Paradise: Trump verspricht sich und zieht Zorn der Twitter-User auf sich 
    Jena: Vier Tote in Wohnung gefunden – jüngstes Opfer drei Wochen alt 

    Create Account



    Log In Your Account