Todeschütze von Kalifornien hatte psychische Probleme: Ian David Long (†28) war eine tickende Zeitbombe

By blick
2018.11.09. 20:04
3
(Vote: 0)

Nach dem Blutbad von Thousand Oaks werden immer mehr Details über den Killer bekannt. Sie zeichnen ein Bild eines verstörten, wütenden Veteranen.



blick - Todeschütze von Kalifornien hatte psychische Probleme: Ian David Long (†28) war eine tickende Zeitbombe
Ältere artikel
  • Neu in der letzten 2 hour
  • Ältere Nachrichten
    In Kalifornien macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen die Waldbrände. Fast 1300 Menschen werden noch vermisst. Nun war US-Präsident Trump zu Besuch im Katastrophengebiet. Die Zahl der Toten und Vermissten nach den verheerenden Bränden in Kalifornien steigt weiter. Nach Angaben der örtlichen
    «Das ist sehr traurig»: Trump besucht Waldbrandgebiet - Berner Zeitung 
    Trump besucht Brandorte: Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien 
    «Wir arbeiten alle zusammen, alles wird gut» 

    Weil die Japan Airlines Probleme mit angesäuselten Piloten hatte, passten sie jetzt ihre Alkoholpolitik an. Bei der Swiss können es die Kapitäne weiterhin lockerer nehmen.
    MPU-Kurse: Der schlaue Weg zum Depperltest 
    Der Morgen danach: Wenn der Schädel brummt: So kämpfen die Schlagerfans gegen den Kater 
    Die weibliche Seite der Sucht: Frauen trinken heimlich - und allein 

    In Kalifornien macht die Feuerwehr Fortschritte im Kampf gegen die Waldbrände. Fast 1300 Menschen werden noch vermisst. Nun war US-Präsident Trump zu Besuch im Katastrophengebiet. Die Zahl der Toten und Vermissten nach den verheerenden Bränden in Kalifornien steigt weiter. Nach Angaben der örtlichen
    «Das ist sehr traurig»: Trump besucht Waldbrandgebiet - Berner Zeitung 
    Trump besucht Brandorte: Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien 
    «Wir arbeiten alle zusammen, alles wird gut» 

    Der amerikanische Präsident Donald Trump hat sich vor Ort ein Bild der Zerstörung bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien gemacht. Die Brände haben in Kalifornien seit der vergangenen Woche gigantische Schäden angerichtet.
    Waldbrand in Nordkalifornien: In einer Sekunde verbrannte die Fläche eines Footballfeldes 
    Trump besucht Brandorte: Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien 
    Brände in Kalifornien: Trump besucht Kleinstadt – und leugnet Klimawandel 

    Neue Zürcher ZeitungDie Zahl der Toten bei dem Feuer im Norden von Kalifornien steigt auf 76Neue Zürcher ZeitungDer amerikanische Präsident Donald Trump hat sich vor Ort ein Bild der Zerstörung bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien gemacht. Die Brände haben in Kalifornien seit der vergangenen Woche gigantische Schäden angerichtet. 18.11.2018 ...Trump
    Waldbrand in Nordkalifornien: In einer Sekunde verbrannte die Fläche eines Footballfeldes 
    «Das ist sehr traurig»: Trump besucht Waldbrandgebiet - Berner Zeitung 
    Trump besucht Brandorte: Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien 

    US-Präsident Donald Trump hat sich vor Ort ein Bild der Zerstörung bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien gemacht. Er lobte die Feuerwehrleute, wiederholte aber seine Kritik am Forstmanagement in Kalifornien. Dann besuchte er noch kurz die Opfer des Blutbads vom 7. November in Thousand Oaks.
    «Das ist sehr traurig»: Trump besucht Waldbrandgebiet - Berner Zeitung 
    Trump besucht Brandorte: Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien 
    «Wir arbeiten alle zusammen, alles wird gut» 

    In Kalifornien kämpfen die Menschen weiter mit den Waldbränden. Die Luft ist vielerorts miserabel, die Zahl der Toten und Vermissten steigt. Nun besucht Präsident Trump das Katastrophengebiet.  Die Zahl der Todesopfer bei den Großbränden in Kalifornien ist weiter gestiegen. In dem vom "Camp"-Feuer i
    Brände in Kalifornien: Trump besucht Kleinstadt – und leugnet Klimawandel 
    Kalifornien: Trump besucht das Katastrophengebiet – und leugnet den Klimawandel 
    Die Zahl der Toten bei dem Feuer im Norden von Kalifornien steigt auf 76 

    Washington - Gut eine Woche nach dem Ausbruch der schweren Waldbrände in Kalifornien will US-Präsident Donald Trump heute in den Bundesstaat reisen. Trump will dort nach Angaben des Weißen Hauses Betroffene der Katastrophe treffen. Einzelheiten des Besuchs sind nicht bekannt. In Kalifornien haben zwei große Brände seit der vergangenen Woche
    «Das ist sehr traurig»: Trump besucht Waldbrandgebiet - Berner Zeitung 
    Trump besucht Brandorte: Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien 
    «Wir arbeiten alle zusammen, alles wird gut» 

    David Diop » Il a raté le Goncourt mais aura au moins eu celui des lycéens, décerné cette semaine. Le deuxième roman de David Diop méritait bien quelques lauriers, car Frère d'âme possède ce qui manque...
    Etats-Unis: Un chasseur de la Seconde guerre mondiale s'écrase 
    Un chasseur de la Seconde guerre mondiale s'écrase 
    ALERTE - "Guerre froide, guerre chaude ou guerre commerciale" ne produisent pas de vainqueurs (Xi à l'Apec) 

    LONG BEACH, Calif., Nov. 16, 2018 /PRNewswire/ -- MemorialCare Long Beach Medical Center is the first health care organization to provide the da Vinci Xi Surgical System in Long Beach. The system can be used across a spectrum...
    Benzie Central Schools Make Major Investment in Student Safety With LockOut System Installation 
    SRY Casino chooses Table Trac's CasinoTrac system 
    Orbitz adds LoungeBuddy passes and travel reimbursement to its rewards program 

    Ein Swimmingpool-Bild des britischen Malers David Hockney hat bei einer Auktion in New York den bisher höchsten Preis für das Werk eineslebenden Künstlers erzielt. Der Amerikaner Jeff Koons hatte den letzten Rekord mit seiner Skulptur «Balloon Dog» aufgestellt
    Gemälde in Rumänien entdeckt: Gestohlener Picasso angeblich aufgetaucht 
    Tapetenkunst von Albaniens Ministerpräsident in Rostock 
    Benefiz-Aktion: Wie die Freunde der Pinakothek Millionen für die Münchener Museen sammeln 

    Die Kleinstadt Paradise in Kalifornien existiert nicht mehr. Drohnen-Aufnahmen zeigen das ganze Ausmaß der Zerstörung. Besonders verstörend: Das Feuer lässt eine Art tödliche Ordnung zurück.
    Kalifornien: Wären die Waldbrände verhinderbar gewesen? 
    «Wir arbeiten alle zusammen, alles wird gut» 
    US-Präsident Trump besucht Katastrophengebiet 

    Das Auktionshaus Christie's hat am Donnerstag ein Gemälde des britischen Künstlers David Hockney in New York für eine Rekordsumme von 90,3 Millionen US-Dollar (fast 80 Millionen Euro) versteigert. Das Bild "Portrait of an Artist (Pool with Two Figures)" wurde damit zum teuersten je versteigerten Werk eines lebenden Künstlers.
    Gemälde in Rumänien entdeckt: Gestohlener Picasso angeblich aufgetaucht 
    Tapetenkunst von Albaniens Ministerpräsident in Rostock 
    David Arquette: Blutige Niederlage beim Deathmatch-Wrestling 

    Paradise - Gut eine Woche nach dem Ausbruch schwerer Waldbrände will US-Präsident Donald Trump morgen nach Kalifornien reisen, um sich mit Betroffenen der Katastrophe zu treffen. Das teilte das Weiße Haus mit. In Kalifornien haben zwei große Brände zusammen knapp 1000 Quadratkilometer Wald zerstört - etwas mehr als die Fläche
    Waldbrände in Kalifornien: Trump besucht Brandgebiet, Zahl der Toten und Vermissten steigt weiter 
    Immer mehr Türken wandern nach Griechenland aus 
    "Schauen uns das ganz genau an!": Wahlchaos hält Florida auf Trab 

    Paradise/Washington (dpa) - Das "Camp"-Feuer im Norden des US-Bundesstaats Kalifornien hat nach neuesten Angaben mindestens 63 Menschen das Leben gekostet. Noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen in Kalifornien sind so viele Menschen bei einem Feuer in dem Bundesstaat gestorben. Die Zahl der Vermiss
    «Das ist sehr traurig»: Trump besucht Waldbrandgebiet - Berner Zeitung 
    Trump besucht Brandorte: Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien 
    «Wir arbeiten alle zusammen, alles wird gut» 

    Seit Monaten wüten in Kalifornien Waldbrände. Zusätzlich zu den bereits beträchtlichen Personen- und Sachschäden gerät nun eine weitere Bedrohung in den Blick: Die Freisetzung radioaktiver Artikel aus dem durch Militärtests verseuchten Boden.
    Waldbrand in Nordkalifornien: In einer Sekunde verbrannte die Fläche eines Footballfeldes 
    Brände in Kalifornien: Trump besucht Kleinstadt – und leugnet Klimawandel 
    Kalifornien: Trump besucht das Katastrophengebiet – und leugnet den Klimawandel 

    In New York erzielte ein Gemälde des Briten David Hockney (81) einen Rekordpreis von 90,3 Millionen Dollar und ist das teuerste Werk eines noch lebenden Künstlers.
    Gemälde in Rumänien entdeckt: Gestohlener Picasso angeblich aufgetaucht 
    David Arquette: Blutige Niederlage beim Deathmatch-Wrestling 
    Noire fut la guerre 

    Create Account



    Log In Your Account