Tausende demonstrieren gegen rechte Kundgebung in Berlin

By t-online
2018.11.09. 19:59
4
(Vote: 0)

Am Gedenktag für die Novemberpogrome der Nationalsozialisten demonstrierten rund 100 Rechte in Berlin. Ein Verbot scheiterte – doch Tausende protestierten gegen die Kundgebung.  Zahlreiche Menschen haben sich in Berlin am Jahrestag der Novemberpogrome von 1938 einer rechten Demonstration entgegenges



t-online - Tausende demonstrieren gegen rechte Kundgebung in Berlin
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Tausende Menschen aus Mittelamerika sind im Norden Mexikos gestrandet und warten dort auf eine Möglichkeit, Asyl in den USA zu beantragen. US-Präsident Trump will sie auf keinen Fall ins Land lassen. Und nun regt sich auch Unmut auf mexikanischer Seite.
Migranten-Karawane in Mexiko - Erste Proteste gegen Flüchtlinge 
Proteste gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana 
US-Grenze zu Mexiko: Protest gegen Migranten in Tijuana geplant 

screenshot twitter/arunindyAm Samstag kam es in Portland nach einer Versammlung von Rechten zu Auseinandersetzungen mit Gegendemonstranten. Die rechtsextreme Gruppe Patriot Prayer hatte zuvor eine Kundgebung unter dem Motto «#HimToo» abgehalten. Tiny at the #HimToo event in Portland letting his feelings be know on the LGBTQ Community pic.twitter.com/I941gvqnaLAcolyte Tusitala Toese, auch «Tiny» genannt
Polizisten durchsuchen Hamburger Kiez-Besucher nach Waffen 
Nordkorea-Experte im Interview - Wie gefährlich ist Kims „Hightech“-Waffe? 
Grosseinsatz auf der Reeperbahn - 100 Polizisten filzen Kiez-Besucher nach Waffen 

In Frankreich gehen Zehntausende auf die Straßen, um gegen hohe Spritpreise zu demonstrieren – mit teils rabiaten Methoden. Bei einem Zwischenfall kommt eine Frau ums Leben. Bei landesweiten Protesten gegen die geplante Erhöhung der Kraftstoffsteuer sind in Frankreich eine Demonstrantin getötet und
Proteste sorgen für Verkehrschaos in Frankreich 
Trotz Massendemos: Paris bleibt bei Steuererhöhung 
Migranten-Karawane in Mexiko - Erste Proteste gegen Flüchtlinge 

Mehrere hundert Einsatzkräfte der Polizei haben am Samstag in Remagen (Kreis Ahrweiler) linke und rechte Demonstranten auseinander gehalten. Wegen einer Bombendrohung musste die Route kurzfristig umgeleitet werden, wie die Polizei Mayen berichtete. Dadurch kam es zu Verkehrsstörungen auf einer Bunde
Wutbürger gegen Macron 
Randale in Athen: Autonome liefern sich Straßenschlacht mit Polizei 
Friedlicher Protest gegen die NPD in Büdingen 

In Frankreich sind am Samstag Zehntausende auf den Straßen, um gegen hohe Spritpreise zu demonstrieren – mit teils rabiaten Methoden. Bei einem Zwischenfall ist nun eine Frau getötet worden. Bei Protesten und Straßenblockaden wegen hoher Spritpreise ist in Frankreich eine Frau ums Leben gekommen. Bi
Trotz „Gelber Westen“: Frankreichs Regierung bleibt bei Steuererhöhung 
Proteste sorgen für Verkehrschaos in Frankreich 
Kommentar: Frankreich – ein Volk in Wut 

Zehntausende demonstrieren in Frankreich gegen geplante Steuererhöhungen auf Diesel und Benzin. Strassen, Kreisverkehre und Mautstellen werden von Demonstranten blockiert. Bereits zu Beginn kommt es zu einem tragischen Zwischenfall.
Proteste sorgen für Verkehrschaos in Frankreich 
Trotz Massendemos: Paris bleibt bei Steuererhöhung 
Bei der Jagd - Frau (86) stirbt an Schussverletzung 

In Frankreich sind am Samstag Zehntausende auf den Straßen, um gegen hohe Spritpreise zu demonstrieren – mit teils rabiaten Methoden. Bei einem Zwischenfall ist nun eine Frau getötet worden. Bei Protesten gegen hohe Spritpreise in Frankreich ist eine Frau ums Leben gekommen. Eine Autofahrerin sei an
Trotz „Gelber Westen“: Frankreichs Regierung bleibt bei Steuererhöhung 
Proteste sorgen für Verkehrschaos in Frankreich 
Kommentar: Frankreich – ein Volk in Wut 

Chemnitz - Hunderte Menschen haben am Abend in Chemnitz gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Politik demonstriert. Unter ihnen waren auch viele Rechtspopulisten, die in der Nähe der Halle, in der Merkel auftrat, «Volksverräter» und und «Merkel muss weg» riefen. Nach Abschluss der Kundgebung sprach die Versammlungsbehörde von bis zu
Aufbegehren gegen Migrationspakt: Merkel wird grundsätzlich 
Tournee-Start in Stadthalle - „Chemnitz ist wie ein Zuhause für mich“ 
Chemnitz steht im Pokal-Halbifinale - Frahn und Müller treffen 

Der Fifa-Präsident will offenbar alle relevanten Rechte an ein Konsortium mit Verbindungen nach Saudiarabien verkaufen.
Sie schauen aktiv weg 
Schafft sich die Fifa selber ab? 
Geld und Macht für Infantino: Das steckt hinter dem dubiosen Fifa-Deal 

Der umstrittene FIFA-Präsident Gianni Infantino gerät wieder in Bedrängnis. "SZ" und WDR berichten, dass es bei der ominösen 25-Milliarden-Offerte auch um den Verkauf brisanter Rechte gehe. Die FIFA spricht von veralteten Dokumenten.
Sie schauen aktiv weg 
Schafft sich die Fifa selber ab? 
Xherdan Shaqiri: «Wenn wir gewinnen, wäre das ein Superding» 

Die Fifa strebt einen 25-Milliarden-Deal an. Kommt er zustande, müsste der Weltverband fast sämtliche Rechte abtreten.
Schafft sich die Fifa selber ab? 
Geld und Macht für Infantino: Das steckt hinter dem dubiosen Fifa-Deal 
«Die Fifa kann doch nichts verkaufen» 

Bei einer ersten Kundgebung rechtsgerichteter Kräfte gegen den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag in Chemnitz hat die Polizei einige Demonstranten vom Versammlungsort weggeführt. Man habe etwa zehn Personen zu einer Identitätsfeststellung mitgenommen, sagte eine Polizeisprecherin. E
Frostiger Empfang: Merkels Besuch in Chemnitz 
Kanzlerin trifft Bürger: Merkel verteidigt in Chemnitz ihre Migrationspolitik – und kritisiert die AfD 
Mängel beim Kontrollprogramm - WADA suspendiert Anti-Doping-Agentur Nigerias 

Rom – Tausende Schüler haben am Freitag in Italiens Grossstädten demonstriert, um von der Regierung mehr Investitionen im Bildungswesen zu fordern. Die Demonstranten beschuldigten die Regierung, die Ausgaben für das Schulwesen reduziert zu haben.
Wiener Wut 
Italien: Gubitosi wird neuer Chef von Telecom Italia – Sieg für Investor Elliott 
Schweizer Curlerinnen bezwingen Olympiasiegerinnen 

Tausende Schüler haben am Freitag in Italiens Grossstädten demonstriert, um von der Regierung mehr Investitionen im Bildungswesen zu fordern. Die Demonstranten beschuldigten die Regierung, die Ausgaben für das Schulwesen reduziert zu haben.
Wiener Wut 
Streit zwischen Olympia-Komitee und Regierung in Italien 
Remis in Italien: Trotz 0:0 - Jubel in Portugal, neue Hoffnung in Italien 

Die Pnos wird am 24. November in Basel demonstrieren. An der Kundgebung soll es Redebeiträge geben — auch von Rechtsextremen.
Das sind die Redner der Pnos-Demonstration vom 24. November in Basel 
125. FCB-Geburtstag: «Eine Feier ohne Gala, dafür mit Herz» 

Die Pnos wird am 24. November in Basel demonstrieren. An der Kundgebung soll es Redebeiträge geben — auch von Rechtsextremen.
Das die Redner der Pnos-Demonstration vom 24. November in Basel 
125. FCB-Geburtstag: «Eine Feier ohne Gala, dafür mit Herz» 

Der tschechische Ministerpräsident Babis gerät wegen eines Betrugsverdachts um EU-Subventionen immer stärker unter Druck. Tausende forderten bei einer Kundgebung in Prag seinen Rücktritt.
Tausende Neuankömmlinge: Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana 
Proteste in Frankreich gegen hohe Spritpreise – Eine Tote und über 200 Verletzte 
Tschechien: Regierungsaffäre überschattet Gedenken an Samtrevolution 

Bei einer Stunde Verspätung wird die Hälfte des Bahntickets erstattet, ab zwei Stunden gibt es den vollen Preis zurück - so fordert es das EU-Parlament. Ab 2020 sollen Reisende in Europa deutlich mehr Rechte haben. Die Bahngesellschaften sind wenig begeistert.
Cum-Ex: Bayern fordert Geld aus dubiosen Aktiendeals zurück 
Investnet-Deal - Raiffeisen fordert von Vincenz Geld zurück 
Raiffeisen fordert von Vincenz Geld aus Investnet-Deal zurück 

Create Account



Log In Your Account