Rotarier machen sich für Weltmeere stark

By tagblatt_thurgau
2018.11.09. 05:00
5
(Vote: 1)

Der Rotary-Club Oberer Bodensee hat beschlossen, einen Beitrag zum Schutz der Meere zu leisten. Auslöser war ein Referat der gemeinnützigen Organisation Oceancare.



tagblatt_thurgau - Rotarier machen sich für Weltmeere stark
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Der Landtag in Potsdam hat sich am Donnerstag dafür ausgesprochen, dass es beim neuen Mobilfunknetz nicht zu einem Stadt-Land-Gefälle kommt. In einem Entschließungsantrag wurde die Landesregierung aufgefordert, sich beim Bund für die ländlichen Regionen stark zu machen. Der von SPD und Linke eingebr
Grüne: Neue Schutzgebietsverordnungen für Nordsee verhindern 
Netzbetreiber drohen mit Klagen: Neues 5G-Mobilfunknetz sorgt für Ärger 
5G: Besuch im Bergdorf mit dem High-Speed-Internet 

Währungsschwankungen machen dem stark in Schwellenländern engagierten Konsumgüterkonzern Henkel zu schaffen. Das Unternehmen konnte unter anderem wegen der Schwäche der türkischen Lira oder des russischen Rubels im dritten Quartal den Umsatz nur leicht steigern.
Henkel bleibt auf Kurs - Starker Euro sorgt für Gegenwind 
Der Umsatz stagniert: Rubel und Lira bremsen Henkel 
Starker Euro und steigende Rohstoffpreise belasten Henkel 

Düsseldorf – Währungsschwankungen machen dem stark in Schwellenländern engagierten Konsumgüterkonzern Henkel zu schaffen. Das Unternehmen konnte unter anderem wegen der Schwäche der türkischen Lira oder des russischen Rubels im dritten Quartal den Umsatz nur leicht steigern.
Chemie und Lok gefordert - Pokal-Kampf ums Derby 
Henkel bleibt auf Kurs - Starker Euro sorgt für Gegenwind 
Der Umsatz stagniert: Rubel und Lira bremsen Henkel 

Düsseldorf – Währungsschwankungen machen dem stark in Schwellenländern engagierten Konsumgüterkonzern Henkel zu schaffen. Das Unternehmen konnte im dritten Quartal den Umsatz nur leicht steigern.
Chemie und Lok gefordert - Pokal-Kampf ums Derby 
Henkel bleibt auf Kurs - Starker Euro sorgt für Gegenwind 
Der Umsatz stagniert: Rubel und Lira bremsen Henkel 

Währungsschwankungen machen dem stark in Schwellenländern engagierten Konsumgüterkonzern Henkel zu schaffen. Das Unternehmen konnte im dritten Quartal den Umsatz nur leicht steigern.
Henkel bleibt auf Kurs - Starker Euro sorgt für Gegenwind 
Der Umsatz stagniert: Rubel und Lira bremsen Henkel 
Starker Euro und steigende Rohstoffpreise belasten Henkel 

Create Account



Log In Your Account