Labour-Partei: Jeremy Corbyn fordert Linksruck von Europas Sozialdemokraten

By zeit_politik
2018.11.09. 20:19
5
(Vote: 1)

Die europäische Linke sei falsch mit der Finanzkrise umgegangen, sagte der britische Labour-Chef in einem Interview. Den Brexit hält er für nicht mehr aufhaltbar.



zeit_politik - Labour-Partei: Jeremy Corbyn fordert Linksruck von Europas Sozialdemokraten
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Oppositionsführer Jeremy Corbyn und Schottlands Erste Ministerin sprechen sich gegen den Brexit-Deal der britischen Premierministerin Theresa May aus. Sie befinden den Entwurf für mangelhaft.
Ex-Brexit-Minister Dominic Raab wirft Premierministerin Theresa May schwache Verhandlungsführung vor 
Streitpunkt Nordirland: May im heimischen Brexit-Sturm 
Warnung vor Spaltung: May nennt ihren Brexit-Deal «alternativlos» 

Der Zürcher Nationalrat reiste ins grösste Flüchtlingslager Europas – und fordert nun die Wiedereinführung des Botschaftsasyls.
Berlin – Der französische Präsident Emmanuel Macron und der Bundespräsident Deutschlands, Frank-Walter Steinmeier, haben an die Jugend Europas appelliert, für ein weltoffenes, friedliches Europa zu kämpfen.
Proteste sorgen für Verkehrschaos in Frankreich 
Deutschland - Frankreich: Macron fordert vor dem Bundestag mehr europäische Souveränität 
Besuch in Berlin: Macrons Liebeserklärung an Deutschland 

Der französische Präsident Emmanuel Macron und der Bundespräsident Deutschlands, Frank-Walter Steinmeier, haben an die Jugend Europas appelliert, für ein weltoffenes, friedliches Europa zu kämpfen.
Macron im Bundestag: «Neues Kapitel für Europa» aufschlagen 
Emmanuel Macron warnt: Europa dürfe nicht ins Chaos stürzen - Neue Zürcher Zeitung 
Emmanuel Macron spricht im Bundestag: "Neues Kapitel für Europa" aufschlagen 

CVP Die Partei nominiert überraschend zwei Frauen für den Bundesrat: Die national wenig bekannte Urnerin Heidi Z’graggen fordert Favoritin Viola Amherd heraus.
So triumphierten Amherd und Z’graggen 
Heidi Z'graggen nutzt den Schwung der überraschenden Aussenseiterin 
Nordkorea-Experte im Interview - Wie gefährlich ist Kims „Hightech“-Waffe? 

Europas Aufschwung ist ins Stocken geraten. Trotzdem sieht EZB-Präsident Draghi keinen Grund zur Sorge. Sein Lösungsvorschlag: einheitliche Regeln für Banken und "mehr Europa".
Volkstrauertag: Macron fordert mehr Eigenständigkeit für Europa 
Die EZB sollte sich für den Ernstfall wappnen 
EZB-Präsident dämpft Wachstumssorgen und fordert Kapitalmarktunion 

Create Account



Log In Your Account