Kein Markt ist wichtiger: Deutsche Autobauer machen sich in China breit

By n-tv
2019.02.10. 15:12
2
(Vote: 0)

Während der größte Absatzmarkt der Welt schwächelt, können VW, Daimler und BMW ihren Marktanteil in China sogar noch etwas ausbauen. Das birgt allerdings auch Risiken.



n-tv - Kein Markt ist wichtiger: Deutsche Autobauer machen sich in China breit
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Die Finanzbranche steht vor grossen Herausforderungen: Immer mehr Branchenneulinge dringen mit neuen Technologien in den Markt ein und drohen den etablierten Unternehmen Marktanteile streitig zu machen.
IWF-Chefin: Kryptowährungen als Gefahr für das Bankensystemfordert 
Wird diese Aargauerin die Nachfolgerin von Juso-Chefin Funiciello? 
Ein weiteres Gutachten bestätigt die Gefahr 

FRANKFURT (Dow Jones)--Auf weiter steigende Kurse dürfen sich Anleger wohl auch in den Tagen nach Ostern freuen. Ob das auch gleich noch in der verkürzten Handelswoche nach den Feiertagen passiert, ist eher fraglich. Schliesslich sind mit Schulferien und global verlängerten Wochenenden auch Entscheidungsträger abwesend, was nicht zwingend für...
Videospiele-Markt: Streaming statt Spielekonsolen 
Aus für Drittanbieter: Amazon macht "Marktplatz" in China dicht 
Ausblick: China Cyts Tours A veröffentlicht Zahlen zum vergangenen Quartal 

Nach dem Tod der sechsjährigen Leonie in Torgelow will der Verein Deutsche Kinderhilfe die Kinderschutzhotline bekannter machen. Leonies Tod zeige, dass die rund um die Uhr erreichbare Hotline kein Allheilmittel sei, sagte der Vorstandsvorsitzende Rainer Becker am Donnerstag. Aber sie erhöhe die Wah
Protestwelle: Arbeiten bis zum Umfallen: Warum die 72-Stunden-Woche in China eine "Ehre" sein soll 
Abgeordnete Teuteberg soll neue Generalsekretärin der FDP werden 
Leonie Küng hat das Pfeifferische Drüsenfieber 

VW baut viele seiner Autos in China, in einer Region der Produktion sollen Menschen jedoch auf übelste Weise gequält werden. Der Chef des Autobauers gibt sich ahnunglos – dann rudert sein Sprecher zurück. Die Region Xinjiang in  China ist ein Sammelbecken für viele ethnische Minderheiten der Bevölke
Video: Uiguren: Äußerungen von VW-Chef Diess zu Uiguren in China peinlich 
Nach Skandal-Interview - Warum hat VW ein Werk in Chinas Gefängnis-Provinz? 
Keine schwerwiegende Störung des Klimas 

Vor 30 Jahren kam der Game Boy auf den Markt. Erst das Smartphone beendete den Siegeszug der mobilen Spielekonsolen. Jetzt steigt Google in den Spielemarkt ein - und stellt nicht nur Nintendo vor Herausforderungen. Von T. Spinnler.
Neue Spielekonsolen in Sicht - Soll ich mir noch eine PS4 oder Xbox One kaufen? 
Von Ketchup bis Wein: EU stellt Vergeltungszollpläne gegen USA vor 
Ketchup und Konsolen: EU veröffentlicht Liste für Vergeltungszölle 

Die Konkurrenz der Onlinehändler auf dem chinesischen Markt ist groß. Nun gibt Amazon seine Marktplatzfunktion auf. Das Geschäft mit Drittanbietern ist dort für das US-Unternehmen nicht profitabel und hat kaum Wachstumschancen. Dafür gibt es einen bestimmten Grund.
Amazon überlässt Alibaba das Feld 
Amazon gibt China-Geschäft  wegen der Übermacht von Alibaba & Co. auf 
Amazon beugt sich in China der Übermacht von Alibaba & Co 

Die Finanzbranche steht vor grossen Herausforderungen: Immer mehr Branchenneulinge dringen mit neuen Technologien in den Markt ein und drohen den etablierten Unternehmen Marktanteile streitig zu machen.
IWF-Chefin: Kryptowährungen als Gefahr für das Bankensystem 
Wird diese Aargauerin die Nachfolgerin von Juso-Chefin Funiciello? 
Ein weiteres Gutachten bestätigt die Gefahr 

In der chinesischen Provinz Xinjiang sind rund eine Million Muslime in Umerziehungslagern inhaftiert. In derselben Provinz hat der Autobauer VW ein Werk. Konzernchef Diess sagt in einem Interview, ihm seien die Lager nicht bekannt.
Video: Uiguren: Äußerungen von VW-Chef Diess zu Uiguren in China peinlich 
Nach Skandal-Interview - Warum hat VW ein Werk in Chinas Gefängnis-Provinz? 
China: VW-Boss Diess will von Umerziehungslagern nichts wissen 

Die Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen will kein Ende nehmen. Nach 22 Versteigerungstagen mit 218 Runden summierten sich die Höchstgebote am Donnerstag auf 5,358 Milliarden Euro, wie aus der Webseite der Bundesnetzag...
Knapp 18 Millionen Euro Dürrehilfen an Landwirte ausgezahlt 
289 Milliarden Euro: Athen stimmt für Reparationsforderungen an Deutschland 
DAX und Euro-Stoxx-50 auf weiteren Jahreshochs 

Besser als gedacht ausgefallene chinesische Konjunkturdaten dürften die Anleger an der Wall Street zur Wochenmitte zuversichtlich stimmen. Die Futures auf die grossen US-Indizes deuten denn auch eine gut behauptete Eröffnung an. In China haben das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal und die Industrieproduktion im März die...
MARKT USA/Börse vor langem Wochenende seitwärts erwartet 
Aktien Schweiz Vorbörse: Vor Ostern ruhiger Handel erwartet - Nestle im Fokus 
Videospiele-Markt: Streaming statt Spielekonsolen 

Klein, aber fein, so lässt sich der Markt beschreiben, der nun wieder jeden Donnerstag stattfindet. Neu kann man auf dem Bräkerplatz auch Mittagessen.
Backen mit Ursi Lüthy – vegan und süss 
Berlin wieder Station des Schwimm-Weltcups 
Der Theaterbeiz-Chef geht schon wieder 

Kein Anschluss unter dieser Nummer? Die US-Tochter der Deutschen Telekom will sich mit Sprint zusammenschließen und so den Platzhirschen Verizon und AT&T Druck machen. Doch die Behörden haben erhöhten Gesprächsbedarf.
Investor Alert: Kaplan Fox Investigates Fusion Connect, Inc. 
SHAREHOLDER ALERT: Pomerantz Law Firm Investigates Claims On Behalf of Investors of Fusion Connect, Inc. - FSNN 
Kommentar: T-Mobile und Sprint – Die Vorbehalte der Kartellwächter gehören zum Geschäft 

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Stratege Kovalenko erklärt, warum Deutsche nicht nur auf die staatliche Rente vertrauen sollten.
Musterdepots: Hohes Kursniveau bei Aktien animiert zu Zukäufen 

Trotz der zuletzt schrumpfenden Nachfrage auf dem weltgrößten Automarkt zeigen sich VW, BMW und Daimler bei der Automesse in Schanghai zuversichtlich.
«China ist der neue Motor der Weltkonjunktur» 
Video: Uiguren: Äußerungen von VW-Chef Diess zu Uiguren in China peinlich 
Schwache Industrie bremst deutsches Wachstum im April 

Dominic von Moltke ist kein Hotelier, aber mit Gästen aus aller Welt kennt er sich aus: Er vermietet ein Zimmer über Airbnb - gerne an Besucher aus Asien, weniger gern an Deutsche vom Land.
Tessin plant Tourismusabgabe für via Airbnb vermittelte Zimmer 

Schon in wenigen Jahren wollen die USA wieder Astronauten zum Mond schicken. Auch China hat entsprechende Pläne. Chinesische und japanische Autobauer entwickeln jetzt Fahrzeuge für künftige Mondmissionen.
Autobauer: Russischer VW-Partner Gaz kämpft um die Existenz 
Mond: Auf der Suche nach dem lunaren Schrott 
Deutsche Autobauer setzen auf schnelle Erholung in China 

(Ausführliche Fassung) - Die deutschen Autobauer setzen bei Forschung und Entwicklung zunehmend auf China. "Wir bauen stetig unsere Aktivitäten aus", sagte der angehende Daimler -Konzernchef Ola Källenius am Dienstag ...
Unter Krokodilen: Paar bleibt mit Auto im Schlamm stecken und weist Rettern klug den Weg 
66-Jährige missachtet Rotlicht und kollidiert mit Auto 
Messerundgang Auto Shanghai: China zwischen E-Auto und SUV 

Der Schweizer Aktienmarkt dürfte am Dienstag an die Gewinne vom Vortag anknüpfen. Zu einem positiven Start sollten dem Markt vor allem gute Vorgaben aus China verhelfen. Während die Wall Street am Vorabend ein wenig ...
MÄRKTE USA/Börse gut behauptet - Einzelhandelsumsätze stützen 
Aktien New York Ausblick: Dow vor Ostern kaum verändert erwartet 
MÄRKTE USA/Börse vor langem Wochenende gut behauptet erwartet 

Man sei "vorsichtig optimistisch", sagte der angehende Daimler -Konzernchef Ola Källenius am Dienstag auf der Automesse in Shanghai. Nach Wachstum im ersten Quartal rechne der Konzern auch für das Gesamtjahr mit Zuwächsen.Ähnlich äusserte sich
Uiguren-Lager in China: VW-Chef Diess irritiert mit Interview 
MÄRKTE EUROPA/Anleger setzen auf Wachstum 
Video: Deutsche Autobauer setzen auf Wachstum in China 

(Ausführliche Fassung)SHANGHAI (awp international) - Die deutschen Autobauer setzen nach einer Schwächephase in China auf eine Erholung ihres wichtigsten Absatzmarktes. Man sei "vorsichtig optimistisch", sagte der angehende Daimler -Konzernchef Ola Källenius am Dienstag auf der Automesse in Shanghai. Nach Wachstum im ersten Quartal rechne der...
«China ist der neue Motor der Weltkonjunktur» 
Uiguren-Lager in China: VW-Chef Diess irritiert mit Interview 
Aktien Asien: Starke China-Daten zweischneidiges Schwert für die Börsen 

Der deutsche Autobauer BMW sieht Zeichen der Entspannung im für ihn so teuren Zollstreit zwischen den USA und China. "Unser Eindruck ist auch, da könnte eine Lösung in den kommenden Wochen oder Monaten kommen", sagte...
Aktien Asien: China-Börsen setzen Erholung fort 
Deutsche Autobauer setzen auf Entspannung im US-chinesischen Zollstreit 
Der Konkurrenzkampf ist gross, aber: «Chinesische Medizin ist gut akzeptiert» 

Create Account



Log In Your Account