In den USA - Ryanair wegen Kursmanipulation verklagt

By Bild
2018.11.07. 18:43
3
(Vote: 1)

Ein Aktionär wirft der Fluggesellschaft vor, seine Beziehungen zum Personal geschönt dargestellt und Investoren getäuscht zu haben. Foto: FRANCOIS LENOIR / Reuters



Bild - In den USA - Ryanair wegen Kursmanipulation verklagt
Ältere artikel
  • Neu in der letzten 40 Minuten

  • Ein 51-jähriger Ingenieur aus Wales hat die Luftlinie British Airways verklagt, da er vor zwei Jahren während eines Fluges von Bangkok nach London zwölf Stunden neben einem fettleibigen Passagier in einer unbequemem Position sitzen musste und dadurch Verletzungen erlitt. Die Körperfülle des Passagiers soll für seine Rückenkrämpfe verantwortlich gewesen sein.
    Wohnhaus in Flammen - Leiche bei Brand in Leipzig entdeckt 
    Dicker Drogenfisch ins Netz gegangen 
    Konflikt über den Wolken: Passagier besteht auf ein Fenster an seinem Platz, da wird die Flugbegleiterin mal kurz kreativ 

    Ältere Nachrichten
    JAKARTA/CHICAGO (awp international) - Der Vater eines bei dem Flugzeugabsturz in Indonesien getöteten Passagiers hat den US-Flugzeugbauer Boeing verklagt. Die Klage sei am Mittwoch an einem Gericht im US-Staat Illinois eingereicht worden, wo sich die Konzernzentrale von Boeing befindet, teilte einer der Anwälte von H. Irianto, Curtis Miner, mit.
    Massives Problem: Passagier verklagt Fluglinie, da dicker Sitznachbar ihn verletzte 
    Auf Twitter: Norman findet seinen obdachlosen Vater wieder 
    INVESTOR ALERT: Ademi & O'Reilly, LLP Investigates Whether The Boeing Company (BA) Violated Securities Laws 

    Create Account



    Log In Your Account