Illegal Eingereiste ohne Chance: Trump schränkt US-Asylrecht ein

By n-tv
2018.11.09. 19:34
4
(Vote: 0)

Wer illegal in die USA einreist, kann kein Asyl mehr bekommen, ordnet Präsident Trump an. Das betrifft wohl die meisten Menschen, die aus Mittelamerika in die Vereinigten Staaten flüchten. Bürgerrechtler halten die Anordnung für rechtswidrig.



n-tv - Illegal Eingereiste ohne Chance: Trump schränkt US-Asylrecht ein
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Toulouse - Le tribunal de Toulouse a déclaré mercredi "illégal" le blocage par des "gilets jaunes" de la Socamil, la centrale d'achat régionale de Leclerc, dans la banlieue de Toulouse, menaçant de "condamner à 1.000 euros par heure de blocage...
Transport routier: la CFDT n'appelle pas à rejoindre les "gilets jaunes" 
À La Réunion, le mouvement "des gilets jaunes" s'accompagne de "violences urbaines" 
"Gilets jaunes": le commerce face aux problèmes d'approvisionnement et de perte de ventes 

Hat Präsidentenberaterin Ivanka Trump E-Mails zu Regierungsangelegenheiten von Privatkonten verschickt? Der Kongress wird sich dieses Themas wohl annehmen und den Fall unter die Lupe nehmen – ganz ohne "Spektakel".
EuGH soll Zwangshaft Söders wegen Münchner Dieselfahrverbot prüfen 
"Kein Vergleich zu Clinton": Trump verteidigt Tochter Ivanka nach E-Mail-Verstößen 
Khashoggi-Affäre: Im Zweifel für den Großinvestor: Warum sich der saudische Kronprinz auf Trump verlassen kann 

Wer sich beim FC Bayern durchsetzt, hat die Chance auf eine grosse Karriere. Doch nicht jeder Spieler hat diese Chance in der Vergangenheit genutzt. Wir zeigen Ihnen die vergessenen Stars des Rekordmeisters.
Kein Asyl mehr für Migranten, die illegal aus Mexiko einreisen - das kündigt US-Präsident Trump Anfang des Monats an. Menschenrechtler sehen darin jedoch einen Verstoß gegen US-Recht. Ein Gericht kippt nun die Verschärfung des Asylrechts.
Abkehr von Richter-Altersgrenze: Polen lenkt bei Gerichtsreform ein 
Handelsstreit: WTO-Schlichtungskammer befindet über Handelsstreit USA - China 
Die WTO-Richter entscheiden im Handelsstreit 

ZEIT ONLINEAsien-Pazifik-Gipfel endet ohne gemeinsame AbschlusserklärungNeue Zürcher Zeitung(dpa) Der Asien-Pazifik-Gipfel ist in diesem Jahr ohne die traditionelle Abschlusserklärung zu Ende gegangen. Die 21 Mitgliedsländer der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) konnten sich bei ihrem Treffen in Papua-Neuguinea am Sonntag ...Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China überschattet GipfelTages-Anzeiger OnlineStreit auch ohne Trump: US-Konflikt
Bundesanwalt Lauber verteidigt seine informellen Treffen mit Infantino - Neue Zürcher Zeitung 
Hamburger Friedhof erwägt gemeinsame Grabstätte von Mensch und Tier 
St.Galler Stadtparlament sagt Ja zur Umgestaltung der Zürcher Strasse 

Port Moresby – Beim Apec-Gipfel liefern sich die USA und China einen Streit auf offener Bühne - auch ohne Donald Trump. Die kleineren Staaten fürchten, dass der Krach zu ihren Lasten geht. Nicht einmal eine Abschlusserklärung kommt in diesem Jahr zustande.
Streit in der Kohlekommission: Ergebnis erst im Januar? 
USA: Trump will im Streit um Asylregeln vor Supreme Court ziehen 
Aktien Asien: Verfall der Ölpreise und Rutsch an der Wall Street wirken nach 

swissinfo.chStreit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China überschattet Gipfelswissinfo.chDer Premierminiser von Papua Neuguinea, Peter O'Neill, forderte die USA und China dazu auf, gemeinsam eine Lösung im Handelsstreit zu finden. KEYSTONE/AP/AARON FAVILA. (sda-ats). Beim Apec-Gipfel liefern sich die USA und China einen Streit auf ...Streit auch ohne Trump: US-Konflikt mit China geht
Streit in der Kohlekommission: Ergebnis erst im Januar? 
USA: Trump will im Streit um Asylregeln vor Supreme Court ziehen 
"Das war ein Obama-Richter": Trump will Streit über Asylregeln vor den Supreme Court bringen 

Port MoresbyBeim Apec-Gipfel liefern sich die USA und China einen Streit auf offener Bühne - auch ohne Donald Trump. Die kleineren Staaten fürchten, dass der Krach zu ihren Lasten geht. Nicht einmal eine Abschlusserklärung kommt in diesem Jahr zustande. (sda) Der US-Präsident blieb dieses Mal lieber zuhause - aber auch
Streit in der Kohlekommission: Ergebnis erst im Januar? 
USA: Trump will im Streit um Asylregeln vor Supreme Court ziehen 
"Das war ein Obama-Richter": Trump will Streit über Asylregeln vor den Supreme Court bringen 

Create Account



Log In Your Account