Höchster Richter A.D. warnt - „Der Staat setzt Recht nicht durch!“

By Bild
2018.11.04. 23:01
198
(Vote: 1)

Professor Hans-Jürgen Papier warnt die Politik im BILD-Interview eindringlich vor der Erosion des Rechtsstaates.Foto: Theo Klein



Bild - Höchster Richter A.D. warnt - „Der Staat setzt Recht nicht durch!“
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Die CVP setzt für die Bundesratswahl auf ein reines Frauenticket. Doch darf die Nomination zweier Kandidatinnen für die Landesregierung nicht als aktive Frauenförderung der Partei missverstanden werden.
Frauenticket der CVP: «Nur so bringen wir die Gleichstellung voran» 
Die Chancen für drei Frauen im Bundesrat stehen gut 
Bundesratswahl: Darum bringt die CVP ein reines Frauenticket 

Ein US-Unternehmen aus Hortonville, US-Staat Wisconsin, das mit schusssicheren Glaswaren handelt, hat sich entschlossen, seinen Mitarbeitern ein recht ungewöhnliches Weihnachtsgeschenk zu machen. Ben Wolfgram, der Mitinhaber der Firma, bot allen Angestellten zum Zweck des besseren Zusammenhalts im Team an, sich eine echte Schusswaffe nach ihrem Geschmack auszusuchen - diese dürfte
Thuner Firma mischt im Ticket-Graumarkt mit 
Neue «Hightech»-Waffen: Kim droht wieder – zumindest ein wenig 
Drei Verletzte bei Brand in Bieler Firma 

Als grösste Überraschung im Prozess gegen die Grossbank UBS und die angeklagten Einzelpersonen in Paris entpuppte sich die mangelhafte Beweislage der Anklage. Die grosse Frage lautet, ob die Richter einen Entscheid unabhängig von der herrschenden politischen Stimmung treffen können.
Anordnung vom Richter : Weisses Haus muss CNN-Reporter wieder zulassen 
Absetzung der Richter beantragt: Bundesregierung will Milliardenklage von Vattenfall auf Eis legen 
Bundesratswahlen: FDP und CVP entscheiden über Bundesrats-Kandidaturen 

Die Grüne Filiz Polat hat in einem Interview die schnelle Umsetzung des UN-Migrationspaktes in deutsches Recht gefordert. Obwohl einige ihrer Aussagen richtig sind, dürften sich durch das Interview vor allem die Kritiker des Paktes bestätigt fühlen.
Angela Merkel beim Chemnitz-Besuch: Kanzlerin verteidigt Migrationspakt gegen "Lügen" 
Video: Grüne vor SPD: 20 Tage nach Auszählpanne herrscht in Hessen Klarheit 
EZB-Präsident und Deutsche-Bank-Chef fordern Kapitalmarktunion 

Jedem vierten 18- bis 24-Jährigen in Deutschland droht Armut. Zehntausende landen in diesem Alter auf der Straße. Sozialarbeiter kritisieren, dass der Staat gerade dieser Altersgruppe mit viel Strenge und Sanktionen begegnet.
Replay-TV: Parlament steht unter Beobachtung 
Sozialhilfe erhöht langfristig die Armut 
Die Lega will die Männer stärken – reaktionäre Tendenzen in Italien 

Helen Keller, die Schweizer Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg, äussert sich deutlich gegen die Selbstbestimmungsinitiative. Aus ihrer Sicht hätte diese gar nicht zugelassen werden dürfen, da es sich um eine Totalrevision der Bundesverfassung handle und die Einheit der Materie nicht gegeben sei. Von der Vorlage fühlt sich
Keller-Sutter fast einstimmig nominiert – Aussenseiter überrascht 
Keller-Sutter ist schon fast gewählt 
Bundesratswahl: Die CVP stellt ein reines Frauenticket auf, die FDP setzt auf Karin Keller-Sutter und Hans Wicki 

Der Internationale Währungsfonds (IMF) warnt zu Recht vor dem Scheitern der Brexit-Verhandlungen. In der britischen Wirtschaft geht es nur noch um Schadensbegrenzung.
Feuer in Klinikum in Konstanz: Ein Toter, Helfer im Großeinsatz 
MÄRKTE USA/Hoffnungen im Handelsstreit stützen Wall Street 
Abschied von Mustafa Alptuğ (17) - Er starb, als er einen Obdachlosen retten wollte 

Behördenschreck Kuno W. muss die Richter akzeptieren, die vorgesehen sind, ihm am Solothurner Obergericht den Prozess zu machen. Das Bundesstrafgericht hat ein Ausstandsbegehren gegen diverse Richter abgelehnt.
Werden die Pariser Richter unpolitisch entscheiden können? 
Anordnung vom Richter : Weisses Haus muss CNN-Reporter wieder zulassen 
CNN-Reporter darf wieder ins Weisse Haus 

Anne Lenk inszeniert Becketts "Endspiel" am Residenztheater. Der Klassiker erzählt von vier Menschen, die nicht miteinander können - aber erst recht nicht ohne einander.

Create Account



Log In Your Account