Hidschab ausgezogen: Anti-Kopftuch-Aktivistin muss ins Gefängnis

By n-tv
2019.04.15. 02:42
1
(Vote: 0)

Eine iranische Frau zieht in der Öffentlichkeit ihren Hidschab aus, als Protest gegen die Kopftuchpflicht. Die Aktion findet viele Unterstützer - und bringt die Demonstrantin hinter Gitter.



n-tv - Hidschab ausgezogen: Anti-Kopftuch-Aktivistin muss ins Gefängnis
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Weil er in der Uni-Bibliothek von Innsbruck eine wertvolle historische Karte gestohlen hat, muss ein einschlägig vorbestrafter Dieb ins Gefängnis. Das Amtsgericht Witten verurteilte den 65-Jährigen am Mittwoch zu einer Haftstrafe von einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung - auch weil ihm weitere
Richter-Werke aus Müll gefischt: Kunst-Dieb muss Geldstrafe zahlen 
Prozess in Witten - Dieb (65) von Kepler-Weltkarte muss in Haft 
Hongkong: Vier Anführer der "Regenschirm-Bewegung" müssen ins Gefängnis 

Vor rund einem Jahr raste Rentner Armin Sch. (82) in Brandenburg mit seinem Auto in eine Gruppe Berliner Radfahrer! Eine Frau starb. Foto: NonstopNews, Jörg Bergmann
Inning: Traktorfahrer übersieht Radler 
Gericht schickt Dieb von wertvoller Weltkarte ins Gefängnis 
Einen Monat vor der Europawahl - Jeder 2. kennt keinen einzigen Spitzenkandidaten 

Ein junger Tunesier ist aus dem Gefängnis Bässlergut entwichen. Die deutsche Polizei hat den flüchtigen Mann Stunden später gestellt.
Basel: Frau bei Streit von Bruder niedergestochen 
Frau bei Streit in Basel von Bruder niedergestochen 
Frau bei Streit von Bruder niedergestochen 

Create Account



Log In Your Account